Wisentgehege in Springe - Tages- oder Jahreskarte
Wisentgehege in Springe
Wisente in Springe
Parkplan für Wisentgehege in Springe
Wisent in Springe
Wisente in Springe
Frischling in Springe
Waschbär in Springe
Wolf im Wisentgehege in Springe
Babywolf im Wisentgehege in Springe
Wölfe im Wisentgehege in Springe
Wolfsbabys im Wisentgehege in Springe
Vielfraß im Wisentgehege in Springe
Sorraia-Pferde in Springe
Hirsch in Springe
Otter im Wisentgehege in Springe
Mufflons im Wisentgehege in Springe
Elche im Wisentgehege in Springe
Elchfamilie im Wisentgehege in Springe
Elch im Wisentgehege in Springe
Bär und Wolf in Springe
Marder in Springe
Marder im Wisentgehege in Springe
Luchs in Springe
Greifvogel im Wisentgehege in Springe
Greifvogel in Springe

Auf rund 90 ha Fläche gibt es hier über 100 Tierarten zu entdecken. Das Gehege wurde 1928 gegründet, um Europas größtes Säugetier, den Wisent, zu retten. Heute beheimatet es eine riesige Anzahl an europäischen Tieren in naturnahen Gehegen.

  • Öffentliche Fütterung von Mink, Waschbär, Iltis, Otter, Vielfraß, Karibu, Luchs, Wildschwein und vielen anderen
  • Spektakuläre Flugvorführungen
  • Die größten europäischen Tiere: Rothirsch, Braunbär und Wisent
  • Wolfsrudel hautnah
Enthalten

Eintritt in das Wisentgehege, Tierpräsentationen, Fütterungen und Flugvorführungen

Dauer1 oder 365 Tage
Mitzubringen

Ggf. Schüler-, Studenten-, Auszubildenden- oder Schwerbehindertenausweis

Wichtige Informationen

Während der Wintersaison findet keine Flugshow statt! Das Wisentgehege ist barrierefrei bis auf einige Treppen an Aussichtsplattformen. Hunde dürfen nicht mitgebracht werden.

Weitere Informationen

Das rund 90 ha große Wisentgehege bietet über 100 verschiedenen Wildarten ein Zuhause. Durch den Park führt ein Rundweg von 6 km Länge. Ein besonderes Highlight ist die öffentliche Fütterung der Tiere, die 2 mal täglich stattfindet. Aber auch die Flugvorführung von Adlern und anderen Raubvögeln und das an Menschen gewohnte Wolfsrudel bieten außergewöhnliche Einblicke in die Tierwelt.

Wie der Name des Geheges schon sagt, finden sich hier auch Wisente, Europas größte Säugetiere. Mit 330 Geburten seit 1928 hat das Wisentgehege in Springe wesentlich dazu beigetragen, die vom Aussterben bedrohte Tierart zu erhalten.

Täglich außer sonn- und feiertags kann man ein einzigartiges Naturerlebis verfolgen und den Pflegern bei der öffentlichen Fütterung im Gehege zuschauen. Dazu gibt es interessante Infos zu den Tieren. Die 30-minütigen Flugshows im Falkenhof finden von März bis November täglich außer montags statt. Vom 1. April bis zum 31. Oktober um 11:00 und 14:00 Uhr, an Sonn- und Feiertagen zusätzlich um 16.00 Uhr sowie im März und November um 14:00 Uhr. Hier werden unter anderem Bussarde, Schwarzmilane, Sakerfalken, Lannerfalken, Uhus und Steppenadler präsentiert.

Seit Mai 2012 lebt ein von Hand aufgezogenes Wolfsrudel im Park. Der menschliche Rudelführer bietet Besuchern die einmalige Gelegenheit, Wölfe hautnah zu erleben. Die Vorstellung der Wölfe findet ganzjährig um 11:45 und 14:45 Uhr statt.

Eine Auszeit kann man sich im Café Wild gönnen. Mit Blick auf das Wildpferdgehege bietet der moderne Neubau genügend Platz, um gemütlich einen Kaffee zu trinken oder etwas Leckeres aus der umfangreichen Speisekarte auszuwählen. Ferner bietet der Park auch Spielplätze und Erlebnisorte wie den Barfußpfad, den Pilzlehrpfad oder die Klang- und Riechorgel.

Das Wisentgehege in Springe ist von März bis Oktober ab 8:30 Uhr und in von November bis Februar ab 09:00 Uhr geöffnet und muss bei Einbruch der Dämmerung verlassen werden. Letzter Einlass ist:

  • Jan. / Feb. / Nov. / Dez.: 16:00 Uhr
  • März. / Apr. / Okt.: 17:00 Uhr
  • Mai bis Sept.: 18:00 Uhr

Hunde sind auf dem Gelände des Wisentgeheges leider nicht erlaubt. In der Bildergalerie befindet sich auch ein Parkplan. Einfach klicken zum Vergrößern.

ab
10,50 €